Personalarbeit – Operative Fachexperten

Personalarbeit – Operative Fachexperten

Personalarbeit im Unternehmen hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Lag der Arbeitsfokus früher auf administrativen Aufgaben wie der Gehaltsabrechnung, nimmt das Personalwesen heute eine wichtige Schlüsselrolle ein. Das Spektrum umfasst dabei die Personalpolitik und -planung, die Personalsuche und -einstellung sowie die Personalentwicklung und Personalbetreuung. Gut ausgebildete Personalfachleute sind deshalb als Dienstleister für Mitarbeiter und Führungskräfte ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmens. In diesem Modul lernen Sie, die wichtigsten Prozesse im Personalwesen in ihrer Wechselwirkung zu verstehen und zu gestalten. Sie beschäftigen sich dabei mit den wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen der Personalarbeit. Weitere Themenfelder sind Lohntheorie und Sozialversicherungsrecht sowie Personalbeschaffung, -entwicklung und -bindung. Ebenso behandelt werden die Aspekte der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz. Ein Einstieg in das Thema Zeitarbeit sowie Grundlagen in Kommunikation und Führungskompetenz runden das Feld ab.

Recht in der Personalarbeit:


Arbeitsverträge, Lohntheorie und Sozialversicherungsrecht
Formale Gestaltung von Arbeitsverhältnissen
Auflösung von Arbeitsverhältnissen
Wichtige Gesetze und Richtlinien:


Tarifrecht, BetrVG, Mitbestimmung
Jugendarbeitsschutz, Mutterschutz, Gleichstellung
Arbeitnehmerhaftun
Personalakte
Personalbeschaffung:


Anforderungsprofil, Stellenanzeigen, Suchmedien
Bewerberauswahl
Personalentwicklung und Personalmarketing
Betriebliches Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit


Zeitarbeit


Kommunikation


Personal- und Mitarbeiterführung


 

Dieses Modul richtet sich an Personen mit vorwiegend kaufmännischer oder Verwaltungsvorbildung die sich gründlich in die Sachbearbeitung des Personalwesens einarbeiten wollen.
Vorausgesetzt werden neben guten Deutschkenntnissen (B2) eine abgeschlossene Berufsausbildung innerhalb Deutschlands sowie gute PC- und Office-Kenntnisse. Kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil.


Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
Absolventen dieser Fortbildung bieten sich vielseitige und interessante Karrierechancen auf einem zukunftssicheren Arbeitsmarkt. Als Fachexperte sind Sie ein/-e gefragte/-r Mitarbeiter/-in in der Personalabteilung des Unternehmens.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
12 Wochen in Vollzeit (540 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

21.11.2022, 19.12.2022, 16.01.2023, 13.02.2023, 13.03.2023, 11.04.2023, 08.05.2023, 05.06.2023, 03.07.2023, 31.07.2023, 28.08.2023, 25.09.2023, 23.10.2023, 20.11.2023, 18.12.2023, 22.01.2024,
Sie befinden sich hier: