Medizinische Schreibkraft mit medizinischem Wissen

Medizinische Schreibkraft mit medizinischem Wissen

Die medizinische Versorgung wird immer komplexer, und damit wird auch die Tätigkeit der medizinischen Schreibkraft, beispielsweise in Arztpraxen und Kliniken, anspruchsvoller. Wenn Sie sich für medizinische Themen interessieren und gute sprachliche Fähigkeiten besitzen, bietet Ihnen dieser Kurs die Möglichkeit, sich als Schreibkraft in einem attraktiven und anspruchsvollen Bereich zu qualifizieren. Mit Beginn dieses Moduls erhalten Sie einen Zugang zu einer Software, mit der Sie mindestens bis zum Beginn des Schreibens nach Phonodiktat das Zehn-Finger-Schreiben trainieren. Sie starten mit den Microsoft® Office Modulen, die Sie sich nach Ihren Kenntnissen und Bedürfnissen zusammenstellen können. Als Beispiele sind Microsoft® Word, Browser und Microsoft® Outlook Online Grundlagen, IT-Sicherheit, E-Health oder die Schreib- und Gestaltungsregeln zu nennen. Zudem wird auch das Thema „Kaufmännischer Schriftverkehr mit Inhalt und Recht“ nicht fehlen. Darauf folgt die medizinische Terminologie und die medizinische Fachkunde, um Sie optimal auf das Schreiben nach Phonodiktat im medizinischen Bereich vorzubereiten. Hierzu gehören Arztbriefe und OP-Berichte, die Sie gegen Ende des Moduls ausführlich üben.

Schreibtraining (zehn Finger)
Vier Office-Anwendungen nach Bedarf des Teilnehmers (270 LE)
Grundlagen der medizinischen Terminologie (90 LE)
Medizinische Fachkunde (360 LE)
Moderne Korrespondenz
Phonodiktat – formale Grundlagen
Verfassen von medizinischen Berichten und Briefen nach Phonodiktat
Dieser Kurs eignet sich für Menschen mit fachlichem medizinischem Hintergrund. Aber auch Quereinsteiger mit medizinischem Interesse haben gute Chancen, sich auf diesem Wege in die Thematik einzuarbeiten.
Gute Deutschkenntnisse sowie Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer, im Zehn-Finger-Schreiben und im medizinischen Bereich sollten vorhanden sein.
Der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften im Wirtschaftszweig Gesundheit ist weiterhin groß, denn die Einrichtungen im Gesundheitswesen sind mit einem immer größer werdenden Dokumentationsaufwand befasst. Die medizinische Schreibkraft kann mit dieser breit aufgestellten Weiterbildung viele Aufgaben übernehmen.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
24 Wochen in Vollzeit (1080 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Start: 28.11.2022, Start: 23.01.2023, Start: 20.03.2023, Start: 15.05.2023, Start: 10.07.2023, Start: 04.09.2023, Start: 30.10.2023, Start: 27.12.2023, Start: 08.08.2022, Start: 04.10.2022,
Sie befinden sich hier: