Deutsch für den Pflegeberuf – Branchenspezifika, Aufbaukurs II (B2.2)

Deutsch für den Pflegeberuf – Branchenspezifika, Aufbaukurs II (B2.2)

Der momentane Fachkräftemangel macht sich gerade im Bereich der Pflegeberufe stark bemerkbar. Pflegekräfte, die aus dem Ausland kommen, benötigen ein hohes Sprachniveau, um sich mit Patienten, Arbeitgebern und dem Umfeld fachgerecht verständigen zu können. Durch diesen Kurs erlernen Sie die benötigte Fachprache in Kombination mit einschlägigen Grammatikthemen und berufsbezogener Alltagssprache. Mit fortgeschrittenen Deutschkenntnissen erfüllen Sie das Niveau, das der Arbeitsmarkt für Pflegekräfte fordert.

Mobilisation
Pflegetechniken
Ärztliche Anordnungen
Patientenaufnahme
Pflegeprozess und Pflegeplanung
Gespräche mit Kollegen
Gespräche mit anderen Berufsgruppen
Gespräche mit Angehörigen und Betreuern
Recht in der Pflege
Ein Notfall
Der Kurs richtet sich an Pflegekräfte aus dem Ausland, die noch nicht über genügend deutsche Sprachkenntnisse verfügen, um in Deutschland in Ihrem Beruf arbeiten zu können. Ebenfalls richtet sich der Kurs an Teilnehmer aus dem Ausland, die zukünftig neu in der Pflegebranche arbeiten möchten. 

Voraussetzung für die Kursteilnahme ist ein bereits vorhandenes Niveau auf B2.1-Level, das durch einen Sprachtest oder ein bereits vorhandenes Zertifikat nachgewiesen wird. Zusätzlich empfohlen ist eine bereits vorhandene Ausbildung oder Tätigkeit im Pflegebereich.


Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Nach Abschluss des Kurses können sich Fachkräfte in der Pflege mit Migrationshintergrund auf einem sicheren B2-Niveau in allen Bereichen der Pflegebranche bewerben. Mit steigendem Sprachniveau und entsprechender Qualifizierung haben Sie beste Chancen auf eine Anstellung.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
4 Wochen in Vollzeit (180 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Sie befinden sich hier: