Büroverwaltung und Kommunikation

Büroverwaltung und Kommunikation

Das moderne Büro ist ein Informations- und Kommunikationsnetzwerk: Wer hier arbeitet, koordiniert Informations- und Datenflüsse, stellt Informationen bereit, selektiert und archiviert sie. Auch die Planung, Organisation und Dokumentation von Abläufen gehört dazu. Dabei sind echte Büroräume in Zeiten der Digitalisierung für diese Tätigkeiten heute oft gar nicht mehr erforderlich und sogar manchmal im klassischen Sinne gar nicht mehr vorhanden. Vielmehr ist die hier zentrale Person selbst ‚das Büro‘ bzw. trägt es durch moderne Hilfsmittel wie Smartphone und/oder Laptop vielleicht sogar mit sich. Unter der Überschrift Büroverwaltung und -kommunikation verbirgt sich in Zeiten der Arbeit 4.0 eher ein Tätigkeitsfeld von Assistenz- und Managementaufgaben. Sie beschreibt vielmehr eine Rolle als einen Ort. Die Schwerpunkte in diesem Modul liegen daher bei Organisation, Dokumentation und Kommunikation im geschäftlichen Verwaltungs- und Organisationsalltag. Dabei werden anlassbezogene mündliche und schriftliche Kommunikations- und Dokumentationsaufgaben trainiert und die Durchführung von Aufgaben rund um das Thema Termine, Organisation und kleine Projekte geübt. Wenn Sie dieses Modul mit bestimmten weiteren Kursangeboten kombinieren, können Sie das Zertifikat Lagerlogistiker/-in (IBB) mit Schwerpunkt Büroverwaltung und Kommunikation oder das Teilzertifikat Fachkraft Büro und Verwaltung erwerben.

Kommunikation:


Kommunikationsformen, -modelle, und -regeln
Erfolgreich schriftlich und mündlich im Geschäftsalltag kommunizieren
Kommunikation managen
Organisation:


Selbst-, Zeit- und Terminmanagement
Protokollführung und Dokumentation
Prozesse und Projekte verstehen und dokumentieren
Kleine Projekte planen und durchführen
Dieser Kurs richtet sich an Nichtkaufleute und Quereinsteiger, die Ihren geschäftlichen Verwaltungs- und Organisationsalltag verbessen möchten.

Gute Grundlagenkenntnisse in PC-Bedienung, Microsoft Office (Word und Outlook) und Internet werden vorausgesetzt, ebenso wie Kenntnisse der Schreibregeln nach DIN 5008 sowie Grundregeln im kaufmännischen Schriftverkehr. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Die erworbenen Skills sorgen für Professionalität und verhelfen Ihnen zu angemessener Kommunikation. Bereits in der Bewerbungssituation können Sie davon profitieren. In den meisten Berufen und Funktionen werden diese Kompetenzen benötigt und von Arbeitgebern vorausgesetzt.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
4 Wochen in Vollzeit; 8 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std/Woche. (180 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Start: 31.07.2023, Start: 28.08.2023, Start: 25.09.2023, Start: 25.09.2023, Start: 23.10.2023, Start: 20.11.2023, Start: 22.01.2024, Start: 22.01.2024, Start: 13.02.2023, Start: 24.10.2022, Start: 21.11.2022, Start: 19.12.2022, Start: 19.12.2022, Start: 11.04.2023, Start: 08.05.2023, Start: 05.06.2023, Start: 03.07.2023, Start: 31.07.2023, Start: 18.12.2023, Start: 04.07.2022, Start: 04.07.2022, Start: 01.08.2022, Start: 29.08.2022, Start: 29.08.2022, Start: 26.09.2022, Start: 24.10.2022, Start: 16.01.2023, Start: 13.02.2023, Start: 13.03.2023, Start: 11.04.2023, Start: 05.06.2023, Start: 20.11.2023,
Sie befinden sich hier: