Berufspraktische Weiterbildung im sozialmedizinischen Bereich

Berufspraktische Weiterbildung im sozialmedizinischen Bereich

Mit der Teilnahme an unserer berufspraktischen Weiterbildung im sozialmedizinischen Bereich lernen Sie, neue Fachkenntnisse in der Praxis umzusetzen. Sie vertiefen somit Ihre Qualifikationen in der Theorie und Praxis und bleiben auf dem Laufenden. Verschaffen Sie sich Vorteile und entwickeln Sie sich weiter – auch in puncto Gehalt.

Praktikum in einer entsprechenden Einrichtung
Reflexion zum Praktikum
Dieser Kurs richtet sich hauptsächlich an Menschen, die ihre theoretischen Grundlagen mit praktischen Erfahrungen festigen möchten. Aber auch für den vorgeschriebenen praktischen Erfahrungserwerb, etwa durch Richtlinien oder Gesetze, ist dieses Modul ideal anwendbar.

Vorausgesetzt werden großes Interesse im medizinischen Bereich, Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 sowie fundierte Computer-Kenntnisse.


Wichtiger Hinweis für Praktika: Ab dem 16. März 2022 gilt in vielen Praktikumsbetrieben eine einrichtungsbezogene Covid-19-Impfpflicht.


Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Durch das Praktikum haben Sie die Möglichkeit, Ihre theoretischen Grundlagen anzuwenden und somit Ihr Wissen zu festigen. Hierdurch verschaffen Sie sich die nötige Sicherheit, um auf dem Arbeitsmarkt aktiv zu werden.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
1 Tage in Vollzeit + 72 Stunden Praktikum (81 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Start: 09.01.2023, Start: 03.04.2023, Start: 26.06.2023, Start: 23.01.2023, Start: 17.04.2023, Start: 10.07.2023, Start: 18.09.2023, Start: 02.10.2023, Start: 11.12.2023, Start: 27.12.2023, Start: 08.08.2022, Start: 31.10.2022, Start: 25.07.2022, Start: 17.10.2022,
Sie befinden sich hier: