Qualitätsmanagement – Schwerpunkt EFQM

Qualitätsmanagement – Schwerpunkt EFQM

In diesem Modul wird Ihnen das EFQM-Modell erläutert. Sie lernen das Modell mit seinen Kriterien Ausrichtung, Realisierung und Ergebnisse kennen. Sie werden befähigt, Maßnahmen für Ihre Organisation abzuleiten, zu entwickeln und auszuwerten. In diesem Zusammenhang arbeiten Sie verstärkt mit Selbstbewertungen, Kennzahlensystemen und der RADAR-Bewertungsmethode.
  • EFQM-Modell
  • Hauptkriterien: Ausrichtung, Realisierung und Ergebnisse
  • RADAR-Bewertungsmethodik
  • Stellenwert von Selbstbewertungen
  • Qualitätspreise
Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Organisationen, die ein QM-System weiterentwickeln und dabei das EFQM-Modell anwenden wollen.  Die Kombination dieses Moduls mit den Vormodulen zum Qualitätsmanager berechtigen zur Teilnahme an der Prüung Qualitätsmanager (TüV).

Teilnehmer sollten bereits über weiterführende Kenntnisse im Bereich QM verfügen und möglichst einen Abschluss als Qualitätsmanager oder einen vergleichbaren Abschluss vorweisen. Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt.

Viele Unternehmen haben ein Qualitätsmanagementsystem fest installiert und wollen es effektiv weiterentwickeln. Hierfür bietet das EFQM-Modell einen guten Ansatz. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Weiterbildung weisen Sie die notwendige Kompetenz nach, um den Aufbau eines EFQM-Systems zu unterstützen.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
1 Woche in Vollzeit (45 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

20.03.2023, 17.04.2023, 15.05.2023, 12.06.2023, 10.07.2023, 07.08.2023, 04.09.2023, 02.10.2023, 30.10.2023, 27.11.2023, 20.02.2023, 23.01.2023, 27.12.2022,
Sie befinden sich hier: