Microsoft Server 2019 Administration mit Azure Administrator und Server 2019 Hybrid und Azure IaaS

Microsoft Server 2019 Administration mit Azure Administrator und Server 2019 Hybrid und Azure IaaS

Im Rahmen der Administration des Microsoft Windows Server 2019 erlangen Sie das Verständnis für die Services des Servers und deren Anwendung, die auf Microsoft Azure Infrastructure as a Service-Workloads abzielen. Im Rahmen der Administration des Azure Cloud Service erlangen Sie das Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus hinweg.  Sie können Anfragen für Infrastrukturdienste, Anwendungen und Umgebungen annehmen und Empfehlungen geben zur Nutzung von Diensten für eine optimale Leistung und Skalierung sowie zur Bereitstellung, Größe, Überwachung und Anpassung von Ressourcen.

Cloud Konzepte
Server Administration 
Identity in Windows Server
Netzwerk Infrastruktur
File- und Storagemanagement
Hyper-V Virtualisierung und Container
Hohe Verfügbarkeit
Disaster Recovery
Windows Server Security
Remote Desktop Services
Remote Access und Web Service
Server- und Performane Monitoring
Upgrade und Migration
Azure Administration
Goverance and Compliance Einführung von Azure Hybrid IaaS mit Windows Server 2019
Implementieren von Identität in hybriden Szenarien
Erleichterung des Hybridmanagements und der Betriebsüberwachung in hybriden Szenarien
Implementierung von Sicherheitslösungen in hybriden Szenarien
Implementierung von Dateidiensten in hybriden Szenarien
Bereitstellen und Konfigurieren von Azure VMs
Verwaltung und Wartung von Azure VMs
Planung und Implementierung von Migrations- und Wiederherstellungsdiensten in hybriden Szenarien
Dieses Bildungsangebot richtet sich an alle Personen, die sich mit der Administration des Microsoft 2019 Servers vertraut machen wollen oder die ihre Kenntnisse von früheren Versionen auf 2019 auffrischen möchten. Außerdem beinhaltet das Bildungsangebot den Microsoft Azure Administrator (Microsoft Certified: Azure Administrator Associate), die Verwaltung von Windows Server-Umgebungen vor Ort sowie Azure zur Verwaltung von Server-Workloads und zur Sicherung von virtuellen Maschinen, die auf Windows Server 2019 laufen.
Teilnehmende müssen über gute Deutschkenntnisse verfügen. Auch gute Englischkenntnisse sind Bedingung, da die Schulung mit englischer Doku durchgeführt wird. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
Mit der Weiterbildung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse in der Administration des Microsoft Server 2019. Außerdem lernen Sie die Grundlagen in der Administration der Microsoft Azure Cloud kennen, die Speicher-, Sicherheits-, Netzwerk- und Cloud-Funktionen umfasst. Desweiteren erlangen Sie grundlegende Kenntnisse, um Windows Server-Umgebungen vor Ort zu verwalten und Azure zur Verwaltung von Server-Workloads und zur Sicherung von virtuellen Maschinen, die auf Windows Server 2019 laufen, einsetzen zu können. Damit bereiten Sie sich auf neue Einsatzmöglichkeiten vor, wodurch sich für Sie vielfältige neue Karrierechancen (z.B. als Azure Administrator oder als IT-Systemadministrator) auf dem zukunftssicheren IT-Arbeitsmarkt ergeben.
International anerkannte Microsoft®-Zertifikate (nach bestandenen Prüfungen) & trägerinterne Zertifikate bzw. Teilnahmebescheinigungen
Dauer:
62 Tage (12,4 Wochen) in Vollzeit (558 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

19.05.2022,
Sie befinden sich hier: