Linux® Basics – Umgang und Arbeit mit dem BS GNU/Linux

Linux® Basics – Umgang und Arbeit mit dem BS GNU/Linux

Linux® ist heute bereits bei vielen Unternehmen und Behörden als Server-Betriebssystem im Einsatz – und das nicht nur allein wegen seiner Stabilität, sondern auch gerade wegen seiner kostenlosen Verfügbarkeit. Dieser Kurs vermittelt Ihnen praktische, anwendungsbereite Fähigkeiten im Umgang mit Linux® und reicht unter anderem von Editoren und Text-Viewer über das Dateisystem, die Prozesse, das User-System, die Shell als Benutzeroberfläche und das Systemlogbuch bis hin zu wichtigen Befehlen.

Geschichte des GNU/Linux
Grundlegendes zum Aufbau des Systems
Erste wichtige Befehle
Editoren und Text-Viewer
Überblick über das Dateisystem
Das Prozess-System
Das Dateisystem
Das User-System
Die Shell als Benutzeroberfläche
Das Programmieren der Shell
Die Konfiguration der Shell
Das Handbuchsystem
Das Systemlogbuch
Die wichtigsten Linux-Befehle
Verschiedene Distributionen im Überblick
(Hier wird besonders auf Debian in der aktuellen Version Bezug genommen.)

Das Bildungsangebot richtet sich an Personen, die künftig im Bereich der System- und Netzwerkadministration arbeiten möchten.
Interessenten sollten bereits grundsätzliche Erfahrungen im Bereich Netzwerke mitbringen und mit mindestens einem Betriebssystem relativ sicher umgehen können. Für Recherchen im Internet sind zudem fachspezifische Englischkenntnisse erforderlich.
Die in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Linux® dienen Ihnen als wichtige Qualifikation, um sich im Bereich der Systemadministration weiterzuentwickeln und entsprechende Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu nutzen.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
4 Wochen in Vollzeit (180 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Sie befinden sich hier: