Experte – Expertin für Sonnenenergie als erneuerbare Energie (Solartechnik, Solarthermie, Photovoltaik)

Experte – Expertin für Sonnenenergie als erneuerbare Energie (Solartechnik, Solarthermie, Photovoltaik)

Photovoltaik und Solarthermie – die Nutzung von Sonnenlicht zur Strom- oder Wärmeerzeugung – sind nicht nur schick und modern, sondern auch umweltfreundlich und wirtschaftlich. Der Ausbau dieser Anlagen wird in den nächsten Jahren weiter vorangetrieben werden, um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens wenigstens annähernd erreichen zu können. Da jede Anlage eine präzise Vorarbeit und fachgerechte Ausführung erfordert, wird in größerem Maße gut ausgebildetes Fachpersonal benötigt.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Planung und Installation von Solar- und Photovoltaik-Anlagen. Sie erhalten eine umfangreiche theoretische Wissensbasis, die mit vielen nützlichen Praxistipps angereichert wird. Elektrotechnische Grundlagen werden ebenfalls thematisiert.

Sonnenenergie – Grundlagen der Solartechnik

  • Allgemeine Grundlagen, Perspektiven
  • Vorteile, Nachteile, Einsatzgrenzen der Sonnenenergie
  • Potential der Sonnenenergie
  • Solarenergie und Umweltschutz
  • Förderprogramme
  • Gesetze, Regelwerke
  • Grundlagen der Solarthermie
  • Wärmetechnische / physikalische Grundlagen
  • Solartechnik
  • Sonnenkollektoren
  • Grundlagen der Photovoltaik
  • Elektrische Grundlagen
  • Solarzellen
  • Sonnenkraftwerke

Sonnenenergie – Photovoltaik-Anlagen

  • Elektrische Grundlagen – Prinzip einer netzgekoppelten Anlage
  • Inselanlagen
  • Planung und Auslegung
  • Dimensionierung
  • Montage
  • Inbetriebnahme und Wartung
  • Arbeitssicherheit

Sonnenenergie – Solarthermie

  • Funktionsweise
  • Solarthermische Anlagen
  • Kollektortypen
  • Montage
  • Solarspeicher-Dimensionierung
  • Einbindung in die bestehende Heizungsanlage
  • Regelungsadaption, Betriebsweise
  • Jahresnutzungsgrad, Wirtschaftlichkeit, Versicherung
  • Kosten
  • Förderprogramme
Die Weiterbildung richtet sich an Interessenten aus dem Handwerk (Elektro, Sanitär/Heizung/Klima, Metallbau etc.), aber auch an beratende Schornsteinfeger oder klassische Energieberater, die ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Solarthermie und Photovoltaik erweitern möchten.

Vorausgesetzt wird eine Ausbildung mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung; ein Meistertitel ist von Vorteil.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Mit dem Absolvieren dieser Weiterbildung entwickeln Sie sich zu einem gefragten Spezialisten für Sonnenenergie. Die Nachfrage nach solarthermischen und Photovoltaik-Anlagen ist derzeit schon sehr hoch, wird aber voraussichtlich in den nächsten Jahren noch weiter anwachsen – und damit der Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Die Beschäftigungsaussichten in dieser Branche sind daher sehr positiv zu bewerten.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
6 Wochen in Vollzeit (270 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

17.07.2023, 28.08.2023, 09.10.2023, 20.11.2023, 08.01.2024, 07.11.2022, 19.12.2022, 30.01.2023, 13.03.2023, 24.04.2023, 05.06.2023,
Sie befinden sich hier: