E-Commerce – Onlineshops mit WordPress und WooCommerce erstellen

E-Commerce – Onlineshops mit WordPress und WooCommerce erstellen

WooCommerce ist ein freies Plug-in für WordPress, das das Content-Management-System um die Funktionalität eines Onlineshops ergänzt. Durch zahlreiche Erweiterungen mit zusätzlichen Features, Designelementen oder Zahlungsarten lässt sich demzufolge der Funktionsumfang Ihres späteren Shopsystems noch beachtlich steigern. Gleichwohl besitzt WooCommerce einen sehr hohen Marktanteil.
  • Warum WooCommerce?
  • Bestellprozess von WooCommerce
  • Theme installieren
  • Einstellungen in WooCommerce
  • Warenwirtschaft und Produkteigenschaften
  • Katalogisieren von Produkten über die Produktkategorien
  • Produkttypen
  • Produkte einpflegen, Bilder für den Shop vorbereiten
  • Payment Gateways einrichten
  • PayPal Sandbox einrichten und erste Testbestellungen absenden
  • Export und Import von Produkten per *.csv Datei
Marketingfachleute, Grafiker und Designer für Web, Werbeagenturen, Redaktionen und Verlage, Profifotografen mit eigenen Studios, Werbeabteilungen größerer Firmen, Mode- und Textildesigner, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner.
Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

Dabei erörtern wir eventuell nötige, praktische Vorkenntnisse, in den relevanten Anwendungsprogrammen.
Onlineshops erfreuen sich zunehmend wachsender Beliebtheit beim Endverbraucher – und bei den Akteuren, die diese am Computer erstellen. Aktuell ist es kaum vorstellbar, auf dieses hier vermittelte Wissen im Arbeitsalltag verzichten zu können. Somit steigen Ihre Jobchancen erheblich.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Wochen in Vollzeit (90 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

16.01.2023, 13.03.2023, 08.05.2023, 03.07.2023, 28.08.2023, 23.10.2023, 18.12.2023,
Sie befinden sich hier: