Deutsch für den Pflegeberuf – Branchenspezifika, Aufbaukurs I (B2.1)

Deutsch für den Pflegeberuf – Branchenspezifika, Aufbaukurs I (B2.1)

Durch den Fachkräftemangel bedingt fehlen gerade in der Pflegebranche immer mehr Arbeitnehmer. Gut qualifizierte Kräfte werden hier dringend gesucht. Für Bewerber aus dem Ausland sind gute Sprachkenntnisse zwingend notwendig, um sich mit Patienten sowie Arbeitgebern und dem Arbeitsumfeld flüssig verständigen zu können. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die entsprechenden Kenntnisse: Sie gehen sicherer mit der deutschen Sprache um und punkten zusätzlich mit Vokabeln und Ausdrucksweisen, die speziell auf die Pflegebranche und den Pflegealltag zugeschnittenen sind.

Ankommen in Deutschland
Pflege in Deutschland
Auf Station
Hygiene und Qualitätsmanagement
Der Patient
Tagesablauf
Messen und beobachten
Prophylaxen
Ernährung und Ausscheidungen
Zielgruppe sind Menschen mit Migrationshintergrund, die im Bereich Pflege arbeiten oder dort hin wollen und Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.1 benötigen.

Voraussetzung sind vorhandene Deutschkenntnisse auf dem Level B1 nach GER, die durch einen entsprechenden Abschluss, ein Zertifikat oder ggf. einen Einstufungstest nachgewiesen werden. Idealerweise verfügen Teilnehmer bereits über eine abgeschlossene Ausbildung und/oder Erfahrung in einem Pflegeberuf.


Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.


Nach Abschluss des Kurses können sich Fachkräfte mit Migrationshintergrund auf einem sicheren B2.1-Niveau in allen Bereichen der Pflegebranche bewerben. Mit steigendem Sprachniveau und entsprechender Qualifizierung haben Sie beste Chancen auf eine Anstellung.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
4 Wochen in Vollzeit (180 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Sie befinden sich hier: