BWL Grundlagen – Marketing

BWL Grundlagen – Marketing

Der Laie versteht unter Marketing Werbung. Dem Insider ist klar, dass es sich dabei aber vielmehr um ein betriebswirtschaftliches Feld handelt, das im Management angesiedelt ist und dem die Werbung nur als ein Bestandteil eines größeren Instrumentariums dient. Dieses Modul bietet mit seinem großen Überblick einen Einstieg in das Fach Marketing und seine Verortung in der Betriebsorganisation und der Betriebswirtschaft. Sie beschäftigen sich mit der Markterschließung und -positionierung sowie den Aspekten von Marketingpolitik und -strategien. Außerdem lernen Sie die verschiedenen Marketinginstrumente kennen.

Marketing als Teil der Unternehmensorganisation und der BWL
Märkte, Markt-Arten, Zielgruppen und Marktformen
Anspruch und Schwerpunkte des Marketings
Marketing im Businessplan
Aufgaben und Instrumente der Marktforschung
Zielgruppen und Marktsegmente
Produktpolitik, Preispolitik, Distributionspolitik, Kommunikationspolitik
Intrumente und Maßnahmen der Kommunikationspolitik
Kommunikationsplanung, Werbestrategie und Werbeziele
Dieser Kurs richtet sich an Interessenten, die in marketingbezogenen Berufsfeldern tätig werden möchten.
Idealerweise verfügen sie über eine abgeschlossene kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Berufsausbildung oder haben bereits erste Berufserfahrung auf diesen Feldern gesammelt.

Vorausgesetzt werden PC-Grundlagen und Office-Grundkenntnisse sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.
Bei der Arbeitsplatzsuche oder -sicherung ist es heute erforderlich, sich auch im Marketing-Umfeld kontinuierlich weiterzubilden, um den gewachsenen Ansprüchen von Kunden auf dem Markt gerecht zu werden. Mit einer aussagekräftigen Qualifikation im Marketing verbessern Sie Ihren beruflichen Ein- und Aufstieg.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Wochen in Vollzeit (90 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Sie befinden sich hier: