Berufsbezogenes Spanisch – Grundlagen II für den kaufmännischen Bereich

Berufsbezogenes Spanisch – Grundlagen II für den kaufmännischen Bereich

Vermittlung ausgewählter alltags- und berufssprachlicher Grammatik und Wortschatz der spanischen Sprache auf dem Niveau A1/A2. Lernen lernen, Vorbereitung auf das Sprachenlernen. Das beinhaltet intensive mündliche und schriftliche Übungen, Präzisierung der Aussprache, Ausbau der Hör- und Leseverständniskompetenz. Unterstützung und Hilfestellung für weiterführende Sprachstudien.

Gefallen/Ablehnung/Wünsche/Vorhaben ausdrücken
Angaben zu Personen
Angaben zum Heimatland
Kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Zu Wünschen/Zielen für die Zukunft und den Beruf
Small Talk
Telefonieren
Einfache Bewerbungen
Reiseorte und Urlaubsländer
Kompetenzen und Fähigkeiten
Berufswahl und –möglichkeiten
Kulturelles
Spanischsprachige Länder von A-Z
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen mit ersten Vorkenntnissen, die Spanisch als Sprachkompetenz für ihren Beruf erwerben und ausbauen möchten.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen mit geringen Mittelstufenkenntnissen der Sprache Spanisch. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
Spanisch ist die drittwichtigste Sprache der Welt. Nicht nur für Spanien, auch für Lateinamerika und einige Staaten der USA sind Spanischkenntnisse notwendig, um erfolgreich zu kommunizieren. In bestimmten Branchen und Jobs ist Spanisch aufgrund von internationalen Handels- und Kundenbeziehungen derart stark gefragt, dass es über eine Anstellung entscheidet. Sichern Sie sich Ihren beruflichen Erfolg mit dem Ausbau Ihrer Sprachkompetenzen!
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
4 Wochen in Vollzeit (180 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Sie befinden sich hier: