3D Designer mit AutoCAD Architecture

3D Designer mit AutoCAD Architecture

AutoCAD® Architecture ist eine erweiterte AutoCAD®-Version für das Bauwesen und die Architektur. Das Programm verfügt über eine vordefinierte 3D-Bibliothek für Bauteile, die zum Konstruieren von Gebäuden benötigt werden, wie zum Beispiel Wände, Fenster oder Dächer. Die notwendigen Grundrisse, Ansichten und Schnitte für den Bau werden automatisch erstellt. Die 3D-Konstruktionen aus AutoCAD® Architecture lassen sich in 3d Studio MAX, Adobe After Effects und Premiere Pro für wirkungsvolle fotorealistische Präsentationen weiter bearbeiten. Ebenso lassen sich Filmaufnahmen mit professionellen und branchenüblichen Effekten erstellen. Gerade im Bereich der Architektur ist eine professionelle Bild- und Videobearbeitung unerlässlich geworden.

AutoCAD 2D, 3D


Zeichnungsfunktionen und Bemaßungen
Layersteuerung
Wiederholteile (Blöcke) definieren und einfügen
Erweiterte Layouts erstellen
Externe Referenzen einfügen und bearbeiten
Aufbau und Verwaltung von Bibliotheken
AutoCAD Architecture


Erstellen und bearbeiten von:
Wänden
Fenstern
Türen
Treppen
Geländern
Dächern
Tragwerken
Fassaden
Ansichten und Schnitte erstellen und bemaßen
Details erstellen und ausarbeiten
Adobe® Photoshop® CC, Basics


Allgemeine Bedienkonzepte
Ebenen
Auswählen und Freistellen
Masken und Stile
Retusche
3d Studio MAX, Basics


Animation
Beleuchtung
Rendering
Workflow
Adobe® After Effects® CC


Textanimationen
Figuren bewegen
Audio, Audiokeys, Soundanimation
Erstellen von Simulationseffekten
Adobe® Premiere Pro® CC


Rohschnitt, Feinschnitt
Tonmischung, Aufnehmen
Bild- und Filmkorrekturen
Animationen, Effekte und Titel
Videoclips kodieren
Praxisprojekt

Diese Weiterbildung richten sich an Personen aus dem gewerblich-technischen Bereich wie Bauzeichner, Konstrukteure, Diplom-Ingenieure, Architekten, Innenarchitekten und Studienabbrecher entsprechender Fachrichtungen.
Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.
Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
Für Personen mit der oben beschriebenen Fortbildung bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten in Bauämtern, Architektur- und Ingenieurbüros, Werbeagenturen sowie bei Baufirmen mit eigener Planungsabteilung. Weiterhin bieten z. B. Bauträger oder Fertigteilhersteller für das Baugewerbe weitere Beschäftigungsmöglichkeiten.
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
30 Wochen in Vollzeit (1350 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Start: 20.06.2022, Start: 30.01.2023, Start: 15.08.2022, Start: 10.10.2022, Start: 05.12.2022, Start: 27.03.2023, Start: 22.05.2023, Start: 17.07.2023, Start: 11.09.2023, Start: 06.11.2023, Start: 08.01.2024,
Sie befinden sich hier: