Suche
Close this search box.

SPS-Technik – Fachkurs 1

SPS-Technik – Fachkurs 1

Automatisierte Produktionsverfahren werden in den meisten Unternehmen mit Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) realisiert. Dieser Kurs vermittelt Ihnen diverse grundlegende Funktionen der SPS-Technik. Sie erlernen die einfache Bausteinprogrammierung sowie digitale Ein- und Ausgänge zu parametrieren und zu programmieren. Des Weiteren werden Grundfunktionen besprochen.

Kursinhalte

  • SPS in der Steuerungstechnik
  • EVA-Prinzip
  • Systemüberblick S71200 und S7-1500
  • TIA-Portal
  • Hardwarekonfiguration
  • Programmiersprachen FUP, KOP, AWL
  • Grundschaltungen der SPS-Programmierung
  • Timer
  • Zähler
  • SR-Flipflop

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an SPS-Techniker, Inbetriebnehmer, Anlagenführer, Elektroniker und Mechatroniker.

Anforderungen

Vorausgesetzt werden grundlegende PC-Kenntnisse sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.

Perspektiven

Mit der wachsenden Automatisierung diverser Fertigungsprozesse in der Industrie wird die Programmierung individueller Lösungsmodelle immer wichtiger, die auf die verschiedenen Arbeitsprozesse angepasst sind. Absolventen ist es möglich, einfache Anlagen zu programmieren, zu warten und eigenständig Lösungsansätze zu entwickeln.

Abschluss

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Wochen in Vollzeit (90 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Start: 19.08.2024, Start: 11.11.2024, Start: 17.02.2025, Start: 12.05.2025, Start: 04.08.2025,

Zu 100% kostenlos mit einem Bildungsgutschein von Jobcenter oder Agentur für Arbeit

Weiterbildungen zu 100% im Home-Office möglich, Umschulungen bis zu 49%.

Eine individuelle Beratung und die persönliche Betreuung wird bei uns groß geschrieben.

Wir helfen bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen und bei der Suche nach dem passenden Betrieb​