Suche
Close this search box.

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel – Umschulung

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel – Umschulung

Kaufleute im Einzelhandel führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen Waren und bearbeiten ggf. Reklamationen. Darüber hinaus planen sie den Einkauf, bestellen Waren, nehmen Lieferungen entgegen, prüfen deren Qualität und sorgen für eine fachgerechte Lagerung. Sie zeichnen die Waren aus und helfen beim Auffüllen der Regale sowie bei der Gestaltung der Verkaufsräume. Auch bei der Planung und Umsetzung von werbe- und verkaufsfördernden Maßnahmen wirken Kaufleute im Einzelhandel mit. Sie beobachten den Markt, die Konkurrenz sowie den Warenfluss im eigenen Geschäft und beeinflussen dadurch die geschaffen.Sortimentsgestaltung. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung des E-Commerce wurde bei der Neuordnung des Berufsbildes auch die Wahlqualifikation Onlinehandel

Vorteile Ihrer Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel:


– Praxisorientierte Inhalte
– Mindestens 6 Monate Praktikum im Betrieb
– Angebote in Vollzeit und Teilzeit
– Teilnahme auch von zu Hause aus möglich*
– Unterstützung durch Bewerbungsberatung, Coachings und Workshops inklusive
– Auffrischung von Grundlagen mit Vorbereitungskursen
– Abschluss mit IHK-Zertifikat

Attraktive Förderprämien:
Während Ihrer Umschulung erhalten Sie 150 Euro Weiterbildungsgeld pro Monat, wenn sie arbeitslos sind oder aufstockende Leistungen beziehen.** Zudem können Ihnen laut Weiterbildungsstärkungsgesetz insgesamt 2.500 Euro Prämien für bestandene Prüfungen ausgezahlt werden.

*Zwingende Voraussetzung dafür ist die Zustimmung Ihres Kostenträgers und Ihrer zuständigen Prüfungskammer.
**Die Auszahlung des Weiterbildungsgeldes obliegt der Entscheidung durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Klärung!

Kursinhalte

Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Dies sind u. a.:

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Rechnungswesen und Kalkulation
  • Marketing
  • Personal

Berufsspezifischer Unterricht:

  • Warensortiment
  • Beratung Ware Verkauf
  • Warenwirtschaft
  • Warenannahme, Warenlagerung
  • Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Verkaufsförderung
  • Beratung von Kunden in komplexen Situationen

Bewerbungstraining

Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, folgende Zertifikate zu erwerben:

  • ICDL (International Computer Driving Licence)*
  • LanguageCert Sprachzertifikat
  • SAP® – Zertifikat*

*Aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in allen Standorten möglich. Bitte informieren Sie sich im Beratungsgespräch.

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich interessieren.

Anforderungen

Vorausgesetzt werden Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 sowie EDV-Grundkenntnisse.

Wir bieten eine Vielzahl an Vorbereitungskursen an, in denen Sie wichtige Grundkompetenzen erwerben oder auffrischen können. Nutzen Sie jetzt die Zeit bis zum Umschulungsstart, um sich optimal vorzubereiten! Zu unseren Vorbereitungskursen

Perspektiven

Wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen ist auch im Handel der Fachkräftemangel deutlich zu spüren. Es fehlt insbesondere an Nachwuchs für qualifizierte Berufe. Einzelhandelskaufleute sind gefragter denn je, denn ihr fachliches Wissen und ihr Tätigkeitsspektrum erstrecken sich auf viele Gebiete. Dadurch sind sie für viele Aufgabenbereiche einsetzbar. Absolventen der Umschulung bieten sich demnach sehr gute Arbeitsmarkt- und Karrierechancen.

Einen ersten Einblick in das Berufsbild bietet das nachfolgende Video:
https://con.arbeitsagentur.de/prod/berufetv/detailansicht/6580

Abschluss

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2296 bis 2600 Lerneinheiten
24 Monate in Vollzeit inkl. 6 oder 9 Monate Praktikum (3640 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Start: 05.08.2024, Start: 02.08.2024, Start: 26.08.2024, Start: 02.09.2024, Start: 09.09.2024, Start: 14.10.2024, Start: 03.02.2025, Start: 01.07.2024, Start: 12.08.2024, Start: 19.08.2024, Start: 01.08.2024,

Zu 100% kostenlos mit einem Bildungsgutschein von Jobcenter oder Agentur für Arbeit

Weiterbildungen zu 100% im Home-Office möglich, Umschulungen bis zu 49%.

Eine individuelle Beratung und die persönliche Betreuung wird bei uns groß geschrieben.

Wir helfen bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen und bei der Suche nach dem passenden Betrieb​