Suche
Close this search box.

Geprüfte:r Meister:in für Kraftverkehr (IHK)

Geprüfte:r Meister:in für Kraftverkehr (IHK)

Meister für Kraftverkehr sind verantwortlich für die Organisation von Arbeitsabläufen, des Ablaufs von Betriebsprozessen, der Führung von Mitarbeitern und der betrieblichen Ausbildung. Sie sind sowohl für die Fuhrparktechnik als auch für die Beschaffung und Erhaltung des Fuhrparks zuständig. Des Weiteren erstellen sie Fahrpläne, übertragen Fahraufträge an die Fahrer, kontrollieren die Lenk- und Ruhezeiten und sorgen dafür, dass Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften eingehalten werden. Darüber hinaus überwachen Meister für Kraftverkehr Transportvorgänge und die Kostenentwicklung.

Meister für Kraftverkehr IHK ist eine bundeseinheitlich geregelte Aufstiegsqualifizierung, die auf bereits erworbene Fachkenntnisse aus dem Berufsfeld aufbaut. Der Abschluss entspricht im deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) der Niveaustufe 6.

Kursinhalte

Basisqualifikationen (BQ):

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Methoden der Kommunikation, Information und Planung

Handlungsspezifische Qualifikation (HQ):

  • Handlungsbereich Technik: Fuhrparktechnik, Fuhrparkmanagement
  • Handlungsbereich Führung und Personal: Personalführung, Personalentwicklung
  • Handlungsbereich Organisation

Zielgruppe

Angesprochen sind Mitarbeiter aus dem Bereich Logistik und Spedition, die als Führungskräfte tätig werden wollen.

Anforderungen

Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse im PC-Bereich sowie erweiterte Deutschkenntnisse (mind. Niveau B2).
Eine einwandfreie Einstufung ist gewährleistet durch:

  • Zulassung zur Prüfung durch die zuständige IHK (zwingend)
  • AEVO Nachweis

Perspektiven

Deutschland gehört zu den größten Exportnationen weltweit. Somit sind die Anforderungen an die Führungskräfte erheblich gestiegen. Mit der bundesweit einheitlich geregelten Meisterprüfung zum Meister für Kraftverkehr sind Sie in der Lage, verantwortungsvoll, sicher und kompetent Speditionen, Fuhrparks oder Transportunternehmen zu leiten.

Abschluss

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
20 Wochen in Vollzeit (900 h)

Teilnehmerzahl:

25

Starttermine:

Start: 25.11.2024,

Zu 100% kostenlos mit einem Bildungsgutschein von Jobcenter oder Agentur für Arbeit

Weiterbildungen zu 100% im Home-Office möglich, Umschulungen bis zu 49%.

Eine individuelle Beratung und die persönliche Betreuung wird bei uns groß geschrieben.

Wir helfen bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen und bei der Suche nach dem passenden Betrieb​