Suche
Close this search box.

Arbeiten 4.0: Lern- und Arbeitstechniken für neue Arbeitsformen Zielgruppe

Arbeiten 4.0: Lern- und Arbeitstechniken für neue Arbeitsformen Zielgruppe

Wie geht es Mitarbeitern, wenn die eben erst eingeführte neue Firmensoftware heute schon wieder verändert wird und sich ihr Arbeitsbereich ab nächster Woche schon wieder verschiebt? Warum sagt ihnen keiner mehr, was sie als nächstes tun sollen? Im Rahmen dieser Weiterbildung richten Sie Ihr Augenmerk auf die hierfür besonders erforderlichen Softskills. Sie helfen Ihnen, all die verschiedenen Aufgaben und ständigen Themenwechsel sinnvoll abzuarbeiten. Außerdem lernen Sie, wie Sie auch im Homeoffice Abstand zur Arbeit gewinnen und sich einen echten Feierabend verschaffen.

Kursinhalte

Zeitmanagement und Organisation Lernstrategien Konzentration und Motivation Lernumgebung Stressmanagement Digitalisierung Lernkompetenz

Zielgruppe

Die Qualifizierung richtet sich branchenunabhängig an Mitarbeiter, die in der modernen Arbeitswelt erfolgreich sein möchten.

Anforderungen

Vorausgesetzt werden PC-Kenntnisse und Online-Grundlagen sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1.

Perspektiven

Die hier erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten helfen Mitarbeitern , in der modernen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Dabei ist es egal, ob sie im Arbeitsalltag innerhalb einer Firmenorganisation (z. B. im Büro) oder in isolierten Arbeitssituationen (Homeoffice) tätig sind.

Abschluss

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
1 Woche in Vollzeit (45 h)

Teilnehmerzahl:

Starttermine:

Start: 04.03.2024, Start: 29.04.2024, Start: 24.06.2024, Start: 19.08.2024, Start: 14.10.2024, Ende: -‚

Zu 100% kostenlos mit einem Bildungsgutschein von Jobcenter oder Agentur für Arbeit

Online von zuhause und auch bei uns am Standort

Eine individuelle Beratung und die persönliche Betreuung wird bei uns groß geschrieben.

Wir helfen bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen und bei der Suche nach dem passenden Betrieb​